schwellenangst /erscheinungstermin 17.10. 2024 / Kunstmann verlag






about       
kontakt    

ebbe und blut, 2016 

illustrationen aus ebbe & blut – alles über die gezeiten des weiblichen zyklus

das Material, aus dem die Collagen entstanden sind, besteht aus Frauenzeitschriften der 50er und 60er Jahre – eine Zeit, in der das Rollenbild der Frau als Hausfrau und Mutter dominierte und es weder Gleichberechtigung zwischen den Geschlechtern gab, noch die Möglichkeit, offen und selbstbewusst über Menstruation zu sprechen. Eine Collage verstehen wir als eine Form von Zitat, eine Verschränkung von Vergangenheit und Gegenwart oder als den Versuch, etwas Vergangenes in die Gegenwart zu holen, um es durch die Art und Weise der Anordung neu zum Sprechen zu bringen. durch diese gewählte Interventionspraxis, lassen wir mehrere Zeiten ineinander übergehen, so dass das allgegenwärtige Menstruationsblut sichtbargemacht wird, auch dort, wo es über viele Jahrzehnte im öffentlichen Bewusstsein unsichtbar geblieben ist.

©2022